AGB

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt verbindlich und schriftlich. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Zahlungsweise

Die Teilnahmegebühr ist nach Rechnungsstellung zu überweisen, spätestens ein Woche vor Trainingsbeginn. Die Wiederholergebühr versteht sich als Fixbetrag, unabhängig der Anzahl absolvierter Wiederholungstage. Das Mittagessen, sowie anfallende Reise- und Übernachtungskosten sind vom Teilnehmer selbst zu tragen und sind nicht im Trainingspreis enthalten. Bei Verhinderung des Teilnehmers aus Krankheitsgründen wird die volle Teilnahmegebühr zurückerstattet. Bei Nichtzustandekommen des Trainings können über die bei uns eingegangenen Beträge hinaus keine weiteren Erstattungs- oder Haftungsansprüche gestellt werden.
Kündigung

Bei Stornierung bzw. Rücktritt wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet.
Bei einer Abmeldung in der letzten Woche vor Trainingsbeginn oder Nichterscheinen im Training wird 100% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann gestellt werden.
Verantwortlichkeit und Haftung

Jeder Teilnehmer trägt die volle Selbstverantwortung für sein Handeln. Mit Anmeldung zum Training wird die eigenverantwortliche Teilnahme erklärt. Im Übrigen sind Haftungsansprüche ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Körperverletzungen und Diebstahl jeder Art. Etwaige Krankheiten müssen dem Trainer vor Beginn des Trainings mitgeteilt werden. Die Trainings ersetzen keine ärztliche Behandlung oder Therapie. Die Trainingsangebote verstehen sich ausdrücklich nicht als Therapie oder als Ersatz für eine Therapie.
Haftungsausschluss für Links

Da wir keinen Einfluss auf die Inhalte der verlinkten Seiten haben und deren Veränderung nicht ständig überprüfen können, übernehmen wir keine Haftung für die Verfügbarkeit und Inhalte der genannten Links.

Auftrag für Radionische Analyse und Bewellung

Der Auftrag zur Erstellung einer radionische Analyse und Lösungsbewellung wird mit Übergabe eine Fotos oder durch simple Willenerklärung erteilt. Der Auftrag eine radionische Analyse und Lösungsbewellung durchführen zu lassen, beinhaltet Ihre Erklärung, dass Sie an der Bewellung eigenverantwortlich teilnehmen.
Der Auftrag kann bei minderjährigen nur durch deren Vertretungsberechtig-ten erteilt werden. Mit Ablauf des 18 Lebensjahres (mit dem 18 Geburtstag) ist der Auftrag zur Analyse und Lösungsbewellung durch den ehemals minderjährigen mindestens mündlich zu wiederholen.
Sinngemäßes gilt für Vormundschaften aller Art.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: